So finden Sie Ihre Grundstücksgrenzen: schnell, einfach und präzise

Als Hausbesitzer haben Sie wahrscheinlich eine ungefähre Vorstellung davon, wo Ihre Immobilie beginnt und endet. Möglicherweise verwenden Sie Ihre Einfahrt, den Rand Ihres Rasens oder einen Zaun als Bezugspunkt. Aber sind Sie sicher, dass dies die offiziellen Grundstücksgrenzen sind? Sie könnten es tatsächlich nicht sein.

Bevor Sie also in irgendwelche Outdoor-Projekte eintauchen, wie eine Garagenerweiterung, einen Zaunaustausch, eine Poolinstallation oder Landschaftsbau-Upgrades, ist es wichtig, einen Schritt zurück zu gehen, um die Grenzen Ihres Grundstücks zu beurteilen. Sie möchten die Verbesserungen an Ihrem Haus oder Garten genießen können, ohne die Grundstücksgrenzen zu stören und möglicherweise Probleme mit Ihren Nachbarn zu verursachen.

Was sind Eigentumsgrenzen?

Grundstücksgrenzen sind während des Baus durch den Bauträger, die Stadt, den Landkreis oder den Staat erforderlich, um anzuzeigen, wo das Eigentum an einem Grundstück beginnt und endet. Ein Vermesser legt die formalen Grenzen fest und markiert sie. Bei einer rechtlichen Aufteilung des Grundstücks werden die neuen Grundstücksgrenzen in einer Vermessung festgelegt. Die Grundstücksgrenze an der Vorderseite Ihres Hauses wird als Ihre Fassade bezeichnet, der gemessene Abstand über die Vorderseite Ihres Grundstücks. Die Grundstücksgrenzen an der Seite Ihres Grundstücks werden als Seitenlinien bezeichnet. Örtliche Zonengesetze schreiben diese Abstände oft vor.

Warum ist es wichtig, die Lage Ihrer Grundstücksgrenzen zu kennen?

Eigentumsgrenzen sind vorhanden, um zu verhindern, dass ein Grundstückseigentümer in das Land eines anderen Eigentümers eindringt oder seine Privatsphäre gefährdet, indem er zu nahe an seinem Haus baut. Ein typischer Eingriff können Äste sein, die an Ihrem Grundstück vorbeiwachsen und in den Garten eines Nachbarn überhängen, oder eine Auffahrt, die auf das Grundstück eines Nachbarn gegossen wird. Wenn Sie genau wissen, wo Ihre Grundstücksgrenzen liegen, vermeiden Sie es, versehentlich auf das Land Ihres Nachbarn einzudringen.

Wenn Sie vorhaben, eine dauerhafte Struktur zu errichten, möchten Sie so genau wie möglich sein, und die Bestellung Ihrer eigenen Landvermessung ist die beste Option. In den meisten Staaten müssen Sie eine Bagger-Hotline 811 anrufen, um Informationen zu vergrabenen Versorgungsunternehmen anzufordern, bevor Sie einen Zaun bauen, einen Baum pflanzen oder Ihre Einfahrt verlängern. Dieser Anruf stellt sicher, dass Sie die Position aller vergrabenen Kabel oder Bewässerungssysteme kennen, um Schäden zu vermeiden. Innerhalb weniger Tage sollte jemand von Ihrem örtlichen Versorgungsunternehmen in der Lage sein, Leitungen oder Rohre des Landkreises mit Sprühfarbe oder Flaggen zu markieren.

Da Informationen über Grundstücksgrenzen für jemanden wertvoll sein können, können Sie verkaufe dein haus Sie möchten alle Aufzeichnungen aufbewahren. Bewahren Sie eine Kopie einer neuen Umfrage, die Sie ausgefüllt haben, eine Karte oder alle Informationen von den Stadt- oder Bezirksämtern in digitaler oder gedruckter Form auf. Wenn Sie eine neue Umfrage durchführen, müssen Sie diese möglicherweise auch bei Ihrem County Assessor oder Recorder registrieren. Beim Verkauf einer Immobilie wird Titel Firma wird nach Eingriffen von einer Eigenschaft in eine andere suchen. Sie können dem Verkäufer die Eigentumsversicherung verweigern, wenn sie einen Streit über die Eigentumsgrenze feststellen.

Wenn Sie wissen, wie Sie Ihre Grundstücksgrenzen finden, können Sie bei jedem Projekt, das nahe an die Grundstücksgrenze kommen könnte, beruhigt sein. Wenn Sie Ihrem Nachbarn und seinen Eigentumsrechten Respekt entgegenbringen, können Sie einen Rechtsstreit vermeiden.

12 Möglichkeiten, Grundstücksgrenzen zu finden

Um Probleme mit Grundstücksgrenzen und Konfrontationen mit Ihren Nachbarn zu vermeiden, finden Sie hier 12 einfache Möglichkeiten, Grundstücksgrenzen zu finden.

1. Beauftragen Sie einen lizenzierten Landvermesser

Der genaueste Weg, um zu wissen, wo Ihr Land beginnt und endet, besteht darin, einen Vermesser zu beauftragen, um Ihre Grundstücksgrenzen zu bestimmen. Das Immobilienvermesser wird zuerst die Aufzeichnungen des Landkreises überprüfen, um die Geschichte des Loses zu verstehen. Dann werden sie es erfahren Dienstbarkeiten, Unterteilungen und alle anderen wichtigen Faktoren, die Ihr Land beeinflussen könnten und was Sie damit tun möchten. Die Kosten für die Einstellung eines lizenzierten Landvermessers liegen in der Regel zwischen 330 und 670 USD pro Vermessung und können je nach Standort, Größe und Grundstücksgeschichte bis zu 1.000 USD pro Vermessung betragen.

2. Überprüfen Sie Ihre Eigentumsurkunde

Ihre Eigentumsurkunde enthält eine steuerliche Beschreibung Ihrer Immobilie. Diese Steuerbeschreibung erklärt die Grenzen Ihres Grundstücks. Die Beschreibung bezieht sich oft auf die Namen von Unterteilungen und andere Landreferenzen, die sich möglicherweise nicht mehr in dem Gebiet befinden, z. B. eine Baumreihe. Sie können eine Kopie Ihrer Urkunde online oder gegen eine Gebühr von Ihrem Bezirksamt erhalten.

3. Überprüfen Sie die Metes-and-Bounds-Umfrage

Eine Metes-and-Bounds-Vermessung identifiziert eine Landmarke, um die Grundstücksgrenzen zu definieren, z. B. einen Baum, einen Bach, eine Straße oder eine Kreuzung. Dies ist der „Ort des Anfangs“ oder POB. Sie können dann einen Kompass verwenden, um den bereitgestellten Anweisungen zu folgen. Diese Umfrage kann schwer zu verstehen sein, da sie häufig Orientierungspunkte verwendet, die möglicherweise nicht mehr existieren. In der Umfrage kann beispielsweise angegeben werden, dass sich eine Grundstücksgrenze „fünfzig Meter vom hohen Ahorn“ erstreckt. Dieser Ahornbaum steht jedoch möglicherweise nicht mehr.

4. Lesen Sie die Grundstücksgrenzenkarte oder ‘plat’

Wenn du ein Haus kaufen, erhalten Sie in der Regel einen Plan oder eine Grundstücksgrenzenkarte. Wenn Sie dies nicht tun, können Sie es im Büro des Landratsamts finden. Das Plat gibt Ihnen die genauen Abmessungen Ihres Loses im Vergleich zu anderen Losen in Ihrem Block. Erwarten Sie bei einer Immobilie in einer Wohnstraße, dass auf jeder Straßenseite Rechtecke von ähnlicher Größe aufgereiht sind, die jedes Privateigentum zeigen. Jedes einzelne Objekt wird mit einer Identifikationsnummer gekennzeichnet. Diese Nummer ist aus steuerlichen Gründen von der Paketnummer getrennt. Vielleicht können dir auch deine Nachbarn helfen. Sie können sie fragen, ob sie eine Kopie ihrer Plattformkarte haben, die die Nachbarschaft zeigen würde.

5. Fragen Sie bei Ihrer Hypotheken- oder Eigentumsgesellschaft nach der Immobilienübersicht

Wenn Sie Ihren Hauskauf über einen Kreditgeber finanzieren, verlangt der Kreditgeber in der Regel eine Immobiliengutachten. Ihre Hypothekengesellschaft sollten Sie eine Kopie dieser Umfrage aus der Kauftransaktion haben. Die Titelgesellschaft führt auch eine Grundstückssuche durch und lässt möglicherweise eine Kopie aller Umfragen oder Grundstücksgrenzen für Ihr Grundstück erstellen.

6. Überprüfen Sie die vorhandene Immobilienerhebung Ihres Landkreises oder Ihrer örtlichen Gemeinde

Immobiliengutachten sind öffentliche Aufzeichnungen und Sie können eine Kopie aller vorhandenen Gutachten von Ihrem Landkreis oder Ihrer örtlichen Gemeinde anfordern. Wenn der Landkreis oder die Gemeinde eine Vermessung für Ihr Grundstück durchgeführt hat, erhalten sie eine Kopie. Sie verlangen normalerweise eine Gebühr, um es zu reproduzieren.

7. Suchen Sie einen versteckten Umfrage-Pin

Während des Baus verwenden Bauherren häufig Vermessungsstifte, um das Grundstück zu markieren. Suchen Sie nach dünnen Eisenstangen, die in dem allgemeinen Bereich, in dem Sie Ihre Grundstücksgrenzen erwarten, in den Boden gesteckt werden. Ein Metalldetektor kann ein hilfreiches Werkzeug für Ihre Suche entlang Ihres Grundstücks sein. Vermessungsnadeln finden Sie oft in der Nähe eines Bürgersteigs oder der Bordsteinkante des Grundstücks. Vermessungsnadeln können jedoch irreführend sein, da Versorgungsunternehmen, Baumfällunternehmen und andere Auftragnehmer sie im Laufe ihrer Arbeit möglicherweise bewegt haben.

8. Suchen Sie nach Grundstücksgrenzenmarkierungen

Das Auffinden von Grundstücksgrenzenmarkierungen ist eine weitere Alternative zum Auffinden von Vermessungsstiften. Grundstückslinienmarkierungen können aus Metall, Holz oder Beton bestehen. Bei einem relativ neuen Haus sind die Grundstücksgrenzen möglicherweise noch vorhanden. Wenn Sie Vermessungsstifte oder Betonbegrenzungsmarkierungen finden, sind diese wahrscheinlich genauer, da Holzpfähle leichter bewegt werden können. Überprüfen Sie Ihre Plattformkarte, um zu sehen, wo Sie nach Grundstücksgrenzenmarkierungen suchen müssen.

9. Überprüfen Sie Gehwege und Straßenlaternen

Bürgersteige und Straßenlaternen können Ihnen eine gute visuelle Referenz sein, wenn Sie nicht wissen, wie Sie Grundstücksgrenzen finden. Obwohl sie keine perfekte Referenz sind, können Installateure Bürgersteige oder Straßenlaternen an den Grundstücksgrenzen ausgerichtet haben. Schauen Sie sich zunächst die Linien an, die in den Bürgersteig vor dem Haus geschnitten sind. Ein Bauunternehmer hat möglicherweise Schnittlinien, um den Rand des Grundstücks zu treffen, oder verwendet etwas anderen Beton, um die Grundstücke zu trennen. Diese Methode ist ein guter Ausgangspunkt, aber verwenden Sie sie unbedingt in Verbindung mit einer Vermessung oder einer Plattformkarte, um die Genauigkeit zu gewährleisten.

10. Besuchen Sie die örtliche Zonenbehörde

Die Zoneneinteilung Ihrer Gemeinde zeichnet Landkarten auf, die die Landteilung zeigen. Sie haben maßstabsgetreue Karten für Ihr Grundstück. Sofern Ihr Haus nicht vor über hundert Jahren gebaut wurde, können Sie gegen eine geringe Gebühr eine Kopie Ihrer Nachbarschaft und Ihres Grundstücks anfordern. Die Aufzeichnungen der Zonenabteilung geben Ihnen die genauen Abmessungen Ihres Grundstücks an.

11. Suchen Sie online nach Ihrer Grundstücksgrenze

Die Suche im Internet nach Ihrer Grundstücksgrenze kann heute eine der schnellsten Möglichkeiten sein, Immobilieninformationen zu erhalten. Viele Landkreise und Gemeinden haben in ihrem geografischen Informationssystem (GIS) Plat-Karten, die über die offizielle Website des Landkreises oder des Gutachters zugänglich sind. Diese Informationen können ein hilfreicher Leitfaden für den Anfang sein und Sie für Ihren beabsichtigten Zweck nahe genug bringen. Normalerweise können Sie Ihre Adresse eingeben, um eine Kopie Ihres Grundstücksplans zu suchen. Es sollte Ihr Haus und alle anderen Gebäude zusammen mit Ihren Grundstücksgrenzen zeigen.

Andere GPS-Apps können Ihnen genaue Plattformkarten liefern. LandGlide und Landgrid werden von Immobilienbesitzern am häufigsten verwendet.

  • LandGlide-App– Die LandGlide-App verwendet GPS, um den Standort Ihrer Immobilie genau zu bestimmen. Die App enthält Paketaufzeichnungen in 3.000 Landkreisen im ganzen Land, die mehr als 95 % der Vereinigten Staaten abdecken. Die App ist auf IOS- und Android-Geräten verfügbar; Es bietet eine kostenlose Testversion und ist nach Ablauf Ihrer Testversion ein kostenpflichtiger Abonnementdienst.
  • Landnetzkarte – Mit der Landgrid-App können Benutzer bundesweit mehr als 149 Millionen Immobilien anzeigen und enthalten Eigentums- und Adressinformationen. Die App verfügt über einen Umfrageeditor, mit dem Sie Ihre Umfrage erstellen können. Die Pro-Version ermöglicht Benutzern den Zugriff auf Premium-Felder, Lesezeicheneigenschaften, die Durchführung von Umfragen und die Nutzung verschiedener Webfunktionen.

12. Vermessen Sie die Immobilie selbst

Sie könnten Ihr Los von Hand messen. Dazu benötigen Sie ein langes Maßband, einen Kompass und vielleicht einen Assistenten. Verfolgen Sie die Schritte des Vermessers, indem Sie den auf dem Schild gekennzeichneten Startpunkt suchen. Dies ist der „gemeinsame Punkt“ oder POB. Sobald Sie den Ausgangspunkt gefunden haben, verwenden Sie das Maßband, um der Plattform zu folgen, und notieren Sie dabei die Messungen. Die Plattenmaße sollten mit denen übereinstimmen, die Sie selbst aufnehmen.

Warum Sie Grundstücksgrenzen suchen sollten, bevor Sie ein Haus kaufen

Seien Sie als Eigenheimkäufer beim Kaufprozess vorsichtig in Bezug auf die Grundstücksgrenzen. Die Vorbesitzer haben möglicherweise die Grundstücksgrenzen nicht berücksichtigt, bevor sie mit verschiedenen Hausverbesserungen begonnen haben, und könnten in das Grundstück eines Nachbarn eingegriffen haben. Bitten Sie Ihren Kreditgeber um eine Kopie der ausgefüllten Umfrage – Sie werden möglicherweise feststellen, dass die Immobilie kleiner ist, als Sie erwartet haben. Oder ein Eingriffsproblem könnte Sie dazu veranlassen, den Deal neu zu verhandeln oder ganz aufzugeben.

Wenn Sie das Haus lieben, könnte ein passender Kompromiss eine Grenzvereinbarung nach dem Kauf sein. Eine Grenzlinienvereinbarung ist ein rechtsgültiger Vertrag zur Beilegung von Streitigkeiten zwischen Nachbarn über Grundstücksgrenzen und bietet eine Vereinbarung über die Nutzung der Grundstücksgrenze ohne Gerichtsverfahren.

Es gibt schnelle, einfache, präzise und kostengünstige Möglichkeiten, Grundstücksgrenzen zu finden, egal ob es sich um eine Immobilie handelt, die Sie besitzen oder die Sie erwerben möchten. Stellen Sie sicher, dass Sie genaue Informationen sammeln, wenn ein Haus kaufen oder Beginn eines Bau- oder Landschaftsbauprojekts.

Leave a Comment